Uhrenturm des ehemaligen Offizierscasinos im Oxfordquartier.
Foto: © KonvOY 8. September 2023 | York-Quartier

TAG DES OFFENEN DENKMALS 2023

Unter dem Motto „Talent Monument“ findet am 10.9.2023 der Tag des offenen Denkmals statt. Der bundesweite Denkmaltag ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands: Etwa 2.000 Städte und Gemeinden öffnen Tür und Tor für Besichtigungen von Orten, die spannende Geschichten erzählen können. Münster spielt in diesem Jahr eine besondere Rolle: Die 30. Ausgabe des Denkmaltages fällt mit der 375-Jahr-Feier des Westfälischen Frieden zusammen.  Zu diesem Anlass findet die Eröffnungsfeier am Vormittag vor der Lambertikirche in Münster statt.

Auch das York-Quartier ist wieder dabei. Im Fokus der Führungen steht diesmal das ehemalige Offizierskasino. Der Titel der Veranstaltung lautet „Ort der Möglichkeiten“: Das Baudenkmal soll als Bürgerhaus zu einem Ort der Kultur, der Begegnung und des Austausches für ganz Gremmendorf werden. Wo sonst nur hochrangige Offiziere Zutritt hatten, ziehen zukünftig Vereine, Gruppen und Initiativen aus dem gesamten Stadtteil ein und pflegen den (kulturellen) Austausch. Die drei Geschosse mit über 1.000 Quadratmeter Nutzfläche bieten schon jetzt einige versteckte Talente, wie zum Beispiel die mit den zwölf Tierkreiszeichen verzierte Decke.

Ort der Möglichkeiten: Das ehemalige Offizierskasino der York-Kaserne
Datum: 10.09.2023
Startzeit: 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr
Treffpunkt: Wiegandweg 36, KiTa, Gremmendorf
Führungen: Harald Koops, Michael Senarclens de Grancy

Veranstalter:
Mechthild Mennebröcker
Stadt Münster
0251/492-6145
tag-des-offenen-denkmals@stadt-muenster.de

Bild:
Uhrenturm des ehemaligen Offizierscasinos im Oxfordquartier. Foto: © KonvOY
Top